Blog » 

iPART-Experte analysiert Gemeindewahlen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
IMG 20200912 WA0002 768x432 - iPART-Experte analysiert Gemeindewahlen

iPART-Experte Wolfgang Weber lieferte im Vorfeld der am 13.09.2020 abgehaltenen Bürgermeister/innen- und Gemeindewahlen im österreichischen Bundesland Vorarlberg exakte Prognosen. Eine Zusammenfassung dieser fundierten politikwissenschaftlichen Analysen können Sie hier herunter laden.

Hier die Übersicht über die verschiedenen Publikationen und Medienauftritte aus Anlass der Gemeindewahlen in Vorarlberg:

  • Vorwahlen sind eine private Angelegenheit. In: Neue am Sonntag 16.02.2020, Seite 23.
  • Absage der März-Wahl bleibt bedenklich. In: Neue am Sonntag 30.08.2020, Seiten 18-19.
  • Zahl der Gemeinden wie in Stein gemeißelt. Was es nur in Vorarlberg gibt, wer immer gewinnt, welche Rolle Frauen spielen. Fakten zu den Gemeindewahlen. In: Vorarlberger Nachrichten 03.09.2020, Seite A9.
  • „Wenn wir nur eine Liste haben, haben wir keine Wahl“, siehe: https://www.vol.at/wenn-wir-nur-eine-liste-haben-haben-wir-keine-wahl/6732792 (Zugriff 12.09.2020]
  • Studiogast Wolfgang Weber. ORF-Sendung „Vorarlberg heute“ vom 12.09.2020 um 19.00 Uhr, zu: Gemeindewahlen Vorarlberg
  • Studiogast Wolfgang Weber. VN vol.at Wahlstudio im Medienhaus Schwarzach vom 13.09.2020. 13:00 Uhr, siehe: https://www.vn.at/vorarlberg/2020/09/13/wahlstudio-und-vn-wahlbus.vn [Zugriff 14.09.2020]
  • Engere Bindung. Wahlstudio und VN Wahlbus. In: Vorarlberger Nachrichten 14.09.2020, Seite A7.

Ähnliche Beiträge

Symbolbild 800x569 - Lechts und Rinks
iPART

Lechts und Rinks

Mit der Fortschreibung des Lockdowns im Winter 2020/21 wuchs der Widerstand gegen die damit verhängten Maßnahmen zur

Jetzt lesen »

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.